Fluidservice – damit alles wie geschmiert läuft

Etwa 70 % aller Ausfälle von Hydraulikanlagen sind auf Verschmutzungen im Öl zurückzuführen. Die Konsequenz: Zum Teil erhebliche Kosten für Ausfallzeiten, Reparaturen und vorzeitige Ölwechsel. Durch eine vorbeugende Ölanalyse lässt sich das vermeiden.

Zu einem kompletten Service rund um Ihre Hydraulikanlagen zählen wir bei Hauck Hydraulik-Technik auch die Analyse, Reinigung und den Wechsel des Öls. Aus langjähriger Erfahrung wissen wir, dass verunreinigtes Öl die Hauptursache für Störungen in Hydraulikanlagen ist. Der Ausfall einer Hydraulikanlage, Reparaturen und ein vorzeitiger Ölwechsel sind teuer. Die Folgekosten durch verunreinigtes Öl können Sie sich sparen, wenn Sie unseren Fluidservice in Anspruch nehmen und eine vorbeugende Ölanalyse und gegebenenfalls eine Reinigung durchführen lassen.

Woher kommen Verschmutzungen im Öl?

Feststoffe können von außen ins System gelangen, zum Beispiel durch Dichtungen oder Belüftungen. Durch Verschleiß oder Korrosion können Feststoffe im System entstehen. Möglicherweise gelangt Feuchtigkeit durch Leckagen, als Spritzwasser oder aus der Luft in das System. Auch Frischöl kann schon stark verschmutzt sein und muss daher vor der Befüllung von Hydraulikanlagen auf die geforderte Reinheitsklasse gefiltert werden.

Wie wirkt sich verunreinigtes Öl aus?

Ventile können blockieren, Düsenbohrungen verstopfen. Die erwartete Lebensdauer von Hydraulikkomponenten wird nicht erreicht. Spalte vergrößern sich. Dadurch werden die Leckölströme größer und der Wirkungsgrad der Anlage nimmt ab. Wasser im Öl führt zu Korrosion; das Kavitationsrisiko nimmt zu; die Lebensdauer des Öls wird verringert.

Der Fluidservice von Hauck Hydraulik-Technik

Wir führen eine schnelle Ölanalyse vor Ort durch. Dabei ermitteln wir mit einem Partikelzähler die Anzahl der Partikel im Öl und bestimmen die Reinheitsklasse nach ISO 4406:1999 oder NAS1638. Außerdem bestimmen wir die relative Feuchte bzw. den Wassergehalt im Öl.
Wir nehmen Ölproben und analysieren diese detailliert im Labor. Mit dem Bruggertest nach DIN 51347-1 bestimmen wir die Viskosität und Schmierfähigkeit des Öls.

Wir reinigen Ihre Hydraulikanlagen und nehmen – soweit erforderlich – einen Ölwechsel vor.

Parker Katalog „Fluidprobengerät icount IOS“

Schnelle und kosteneffektive Zustandsüberwachung

Mit dem kompakten und bedienerfreundlichen icount IOS wird die Messung der Qualität von Hydraulikfluiden vor Ort vereinfacht und beschleunigt.

Download PDF

Ihre Ansprechpartner

Neustadt / Weinstraße

Stefan Schewes
Telefon: 06327 982-509
Telefax: 06327 1360
schewes@hydraulik-hauck.de

Andreas Dreißigacker
Telefon: 06327 982-401
Telefax: 06327 1360
dreissigacker@hydraulik-hauck.de

Unna

Markus Lobitz
Telefon: 02303 96 83 961
Telefax: 02303 96 85 222
lobitz@hydraulik-hauck.de

Der Fluidservice von Hauck Hydraulik-Technik

Telefon: 06327 982-0
Telefax: 06327 1360
fluidservice@hydraulik-hauck.de